Freizeit- und Wassersportverein 
Uphuser Meer e.V.

Von Dirk de Vries s 0 49 21 / 89 00-442

Emden. Die Vorbereitungen sind alle abgeschlossen, manch banger Blick der Verantwortlichen geht zum Himmel, doch im Großen und Ganzen sind alle schon gespannt: Am Samstag feiert der Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer einen runden Geburtstag.

Der 1. Vorsitzende, Thomas Waldeck, hofft natürlich darauf, dass das Wetter am Samstag mitspielen wird. Die Fest-Organisatoren haben sich zum 50-jährigen Jubiläum einiges einfallen lassen. Und, so betont Waldeck, sind nicht nur Vereinsmitglieder und geladene Gäste willkommen: Alle, die sich dem Verein verbunden fühlen, sollten einen kleinen Abstecher zum Uphuser Meer wagen.

Der WSU hat für musikalische Gäste gesorgt, es gibt in diesem würdigen Rahmen auch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Dazu wird ein großes Fass Bier angestochen, Leckeres vom Grill erwartet die Gäste und die Segeljugend zeigt am Boot, was sie so auf dem Meer alles unternehmen. Neben „Absurdo”, die mit ihren Trommelrhythmen unterhalten (10.30 Uhr), sorgt ab 12.15 Uhr die Band „Backstage” mit Klassikern aus 50 Jahren für gute Stimmung. Dazu gibt es vor Ort einen Segelsimulator und für die Kleinen eine Hüpfburg.

Der Verein am Uphuser Meer kann auf bewegte 50 Jahre zurückblicken. Das wird auch ein Programmpunkt bei dem Jubiläumsfrühschoppen sein. Ab 11 Uhr gibt es einen Rückblick auf die vielen interessanten und teilweise schweren Jahre geben. Schließlich war das Uphuser Meer und die Hieve Anfang der 70er-Jahre als Überschlickungsgebiet vorgesehen. Proteste der Meerbudenbesitzer und vieler Freunde haben diese Pläne dann aber schnell wieder verschwinden lassen. Der Erholungswert des Meeres wurde in den Jahren immer mehr anerkannt. Heute ist das Kleinod vor den Toren der Stadt ein gern besuchtes Ausflugsziel, vor allem für viele Bootjefahrer.

Der WSU möchte am Uphuser Meer aber nicht nur seinen sportlichen Aktivitäten nachgehen. Der Erhalt und die Pflege der Flora und Fauna hat sich der Verein auch auf die Fahnen geschrieben. Und die Jugendarbeit, auch in Kooperationen mit Emder Schulen, nimmt mittlerweile einen hohen Stellenwert ein. Diese vielen Mosaiksteine zeigen zusammengesetzt das Bild, das den Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer ausmacht. Genau aus diesem Grund sind am Samstag alle Interessierten zu der Jubiläumsfeier willkommen.
Emder Zeitung vom Freitag, 8. Juni 2018, Seite 18

Nächste Termine

26. 06. 2018, 20:00 -
Seglerhock
27. 06. 2018, 16:15 - 18:00PM
Training für das Kinder- und Jugendsegeln
Free business joomla templates