Freizeit- und Wassersportverein 
Uphuser Meer e.V.

 

2018 04 07 Osterregatta 150 1

Eigentlich sollte bereits am Ostersamstag die erste Regatta der Finnsegler am Uphuser Meer ausgetragen werden, doch wegen der sehr schlechten Wetterprognose wurde der Saisonstart um eine Woche verschoben. Eine weise Entscheidung der Wettfahrtleitung, wie sich herausgestellt hat. Am letzten Samstag fanden die Aktiven ideale Bedingungen vor: Sonne, Wind und Lufttemperaturen im zweistelligen Bereich. Bei Windgeschwindigkeiten um 3 Beaufort aus östlichen Richtungen zeigte sich das Uphuser Meer von seiner trickreichen Seite. Winddreher und Böen forderten von den Seglern sehr viel Konzentration und auch eine Menge Kondition war gefragt, denn alle drei Wettfahrten dieser Regattaserie wurden nacheinander und ohne Pause gesegelt.

Die Wettfahrtleiter Petra Borkowitz und Jan Eesmann managten in gewohnt souveräner Weise auf dem Wasser und an Land alles zur vollsten Zufriedenheit der Aktiven. Die aktiven Finnsegler Rewert Wehmhörner, Paul Zahn, Friedrich Müller und Uwe Kinast lieferten sich auf dem Wasser sehr spannende und faire  Positionskämpfe. Gesegelt wurde der olympische Dreieckskurs, der bei Ostwind auf dem Uphuser Meer die besten Segelbedingungen bietet. Auch wenn während der Wettfahrten die Aktiven immer wieder ihre Positionen wechselten, waren alle drei Zieleinläufe in der Reihenfolge identisch. Uwe Kinast belegte die Plätze 1;1;1, gefolgt von Friedrich Müller mit den Platzierungen 2;2;2, dahinter Paul Zahn mit 3;3;3 und Revert Wehmhörner mit 4;4;4.

Nach der Regatta gab es dann noch einen kleinen Imbiss und eine kleine aber feine Siegerehrung. Leider war die Beteiligung bei dieser ersten Regatta der Saison nicht groß, vermutlich haben einige Segler nicht glauben wollen, dass der Winter nun wirklich vorbei ist.

 

2018 04 07 Osterregatta 800 1

 

Nächste Termine

25. 04. 2018, 16:15 - 18:00PM
Training für das Kinder- und Jugendsegeln
01. 05. 2018, 20:00 -
Seglerhock
Free business joomla templates